Trompeten aus traditioneller Herstellung


Die Trompeten werden nach traditioneller Handwerkskunst gefertigt. Die Schallstücke hart gedrückt, abgedreht, geschliffen und poliert. Die dabei verwendeten Mundrohre und Trigger kommen aus eigener Fertigung. Bei den Herstellungsprozessen können dennoch individuelle Wünsche von Musikern berücksichtigt werden. Beim Herstellungsprozess der Schallstücke werden Materialien, wie bspw. Messing, Goldmessing und Neusilber verwendet. Mundrohre von Jazztrompeten werden wegen der Korrosionsbeständigkeit aus Goldmessing hergestellt (auf Wunsch auch in Messing und Neusilber). Die handgefertigten Konzerttrompeten sind serienmäßig mit Trigger am dritten Zug und Wasserklappe auf dem Hauptstimmzug ausgestattet.

Individuelle Zusatzausstattung auf Wunsch des Musikers können angefertigt und angebracht werden. Darunter fallen u.A. die Herstellung von Überblasklappen, Wasserklappe am dritten Zug, Stimmvorrichtung für Hoch/Tief.

Für die Oberflächenveredelung werden Versilbern, Lackieren oder Vergolden angeboten. Preise können nach Sichtung angefragt werden.

Wir fertigen folgende Trompetenarten an:

B- und C-Konzerttrompeten:

> C-Trompeten: Ø 11,0 mm, innere Weite
> B-Trompete: Ø 11,2 mm, innere Weite
> Anbringung verschiedener Schallbecher
> Verschiedene Materialien Wasserklappe Hauptstimmzug
 
Hoch B - Trompete mit Perinetventilen:

> Ø 11,5 mm, innere Weite
> 4 Ventile
> Trigger am dritten Zug
> Schilke-Bauweise
 
Jazztrompeten: B- und C-Trompeten mit Perinettventilen:

> Ø 11,7 mm, innere Weite
> Wasserklappe für Hauptstimmzug (3. Zug auf Wunsch)
> Auswechselbarer Schallbecher (verschiedene Größen und Materialien)
> Schallbecher ist durch Schraubverbindung fest am Ventilteil befestigt

Bei weiteren Fragen hinsichtlich dieser Handfertigungen, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.